Welcome to Night City!
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.
Nach unten
Admin
Admin
Admin
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 31.10.22

Mystic - New Beginning Empty Mystic - New Beginning

Mi Jan 17, 2024 6:43 pm # 787
topper.png
QewXcp.png.png

Startseite - Storyline - Regeln - Partnerbereich



» Eckdaten

  • Modern Fantasy/Slice of Life
  • Ortstrennung
  • FSK 16 (abgetrennter FSK 18+ Bereich)

» Wir bieten:

  • große Auswahl an Rassen
  • riesiges Inplay (Japan + andere Orte)
  • Nebenplay-Bereich
  • Discord Server

» Storyline


Ob Engel aus dem Himmelsreich, Dämonen der Hölle, Geister aus dem Jenseits oder Wächter aus der Traumwelt, Kreaturen anderer Welten - Andersweltwesen - gibt es seit Anbeginn der Zeit. Nach und nach verließen sie ihre Welten um sich unter den Menschen anzusiedeln, doch blieben die meisten vor ihnen verborgen. Denn wann immer ein Wesen sich vor den Menschen zeigte oder von ihnen entdeckt wurde, begann das Unheil seinen Lauf zu nehmen.

Seit langer Zeit gibt es immer wieder Versuche, die Andersweltwesen friedlich in die Menschenwelt zu integrieren und ein gemeinsames Leben zu ermöglichen. Jene Versuche und gesellschaftlichen Experimente werden von einer Organisation - der AWR - durchgeführt, die sich für das Wohl der magischen Wesen einsetzt, jedoch auch für den Frieden zwischen ihnen und den Menschen. Sie stellt die Gesetze auf, nach denen die Andersweltwesen (oder die meisten von ihnen) leben und jagt jene, die sich widersetzen.

Doch seit das neuste Integrationsprojekt, das 2001 in einigen Städten Japans gestartet worden war, begannen Unruhen sich in den Reihen der Mitglieder auszubreiten. Frustration, geschürt durch das Versagen vergangener Versuche ein friedliches Leben zwischen Mensch und Andersweltwesen und die nur schleppend voranschreitenden Fortschritte des neusten Projektes sorgten für Zweifel in einigen wenigen AWR-Mitgliedern, die sich daraufhin von der Organisation trennten und im Alleingang versuchten, die Neuigkeit der Existenz von Magie und magischen Wesen unter den Menschen zu verbreiten.

Durch die modernen Medien, Social Media und das Internet verbreiteten sich diese Informationen wie ein Leuchtfeuer durch die Gesellschaft. Die Offenbahrung der Anderweltwesen brachte positive und negative Aspekte mit sich: Einerseits musste sich niemand mehr verstecken ... andererseits kamen nun aus allen dunklen Ecken jene Wesen gekrochen, die keine Angst mehr hatten, entdeckt zu werden. Unter ihnen jene, die in den Menschen vor allem eines sahen: Beute.
Immer mehr Fälle wurden der "AWR" gemeldet von Wesen, die Menschenjagd zum Sport machten, von Vampiren, die Spuren von Opfern hinter sich herzogen und anderen Wesen, die ihre Überlegenheit ausnutzten um die Regeln der Gesellschaft zu ihren Gunsten zu biegen und brechen.
In der Hoffnung, damit etwas Ordnung zu schaffen, stellte die "AWR" Gesetze auf, nach denen die Anderweltwesen in der Öffentlichkeit zu leben hatten. Jene, die sich den Regeln widersetzten wurden strafrechtlich verfolgt.

Natürlich gab es Aufschreie gegen die Einschränkungen, die den Wesen zugunsten der Menschen aufgezwungen wurden und so formte sich aus zahlreichen Protesten und Widerständen eine Gegengruppierung, die das aussagekräftige Kürzel WAR trug. Während die "AWR" für ein friedliches Miteinander zwischen Mensch und Magie stand, wollte die "WAR" dafür kämpfen, dass magische Wesen ein Recht darauf haben, ihren Instinkten zu folgen und die natürliche Rangordnung eingehalten wird. Mit anderen Worten: die magischen Wesen sollten ihre Überlegenheit offen und ohne Konsequenzen ausleben dürfen. Eine radikale Ansicht, die nicht von allen Anderweltwesen unterstützt wurde.

Die Wahl liegt bei dir, ob dein Charakter sich einer der beiden Fronten anschließt um mitzumischen oder versucht abseits der Konflikte ein friedliches Leben zu führen, beeinflusst durch die sich stetig ändernden Lebensbedingungen.


topper.png
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten